Welcher Rechtsnatur sind Ersatzvornahme und unmittelbarer Zwang?

Die bayerische Rechtsprechung ordnet weiterhin beide Mittel als Verwaltungsakte ein, die einen konkludenten Duldungsbefehl beinhalten.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *